> Kriterien

Sorgfältige Prüfung

Im Anderen Hotelführer geht es uns nicht darum, die Betriebe nach einer Skala zu bewerten. Ein objektiver Vergleich zwischen den einzelnen Häusern ist schwierig; zu unterschiedlich sind ihre Voraussetzungen. Ein altes Holzhaus hat nun mal einen völlig anderen Energiehaushalt als ein neu konzipiertes Nullenergiehaus, ein abgelegener Betrieb andere Bezugsmöglichkeiten als stadtnahe Hotels. So erfüllen die wenigsten der Hotels alle aufgestellten Kriterien zu hundert Prozent. Doch alle aufgeführten Betriebe sind ihren Möglichkeiten entsprechend ökologisch, und deren Betreiberinnen und Betreiber beweisen, um dies zu erreichen, oft viel Idealismus und Engagement.

Nachhaltige Labels

Seit einigen Jahren gibt es verschiedene Gütesiegel, welche mit klaren Kriterien und regelmäßiger Überprüfung durch eine unabhängige Kontrollstelle umweltbewusste Hotels und Restaurants auszeichnen. Zwei etablierte Labels welche für eine nachhaltige Küche der Hotelbetriebe stehen, werden im Anderen Hotelführer vorgestellt: Die Knospe von Bio Suisse und Goût Mieux.

Die Nachhaltigkeit eines Hotelbetriebs auf der ganzen Linie zu erfassen versuchte ein unter dem Namen Steinbock bekanntes Gütesiegel. Da es aber vor einer Neuorientierung steht und zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Einzelheiten bekannt sind, haben wir auf dessen Darstellung verzichtet.